Awiwa Handspülmittel »shine« – Im Praxistest zu Hause + im Wohnmobil

Awiwa Handspülmittel »shine« – Im Praxistest zu Hause + im Wohnmobil

Lust zu teilen?

Manch Ding bzw. mancher Blogbeitrag muss in diesem ganz speziellen Jahr gut Weile haben. Der Beitrag, wie sich das awiwa Handspülmittel »shine« im Praxistest bewährt, sollte eigentlich schon Ende Februar hier erscheinen. Doch erst verhinderte ein mächtiger Orkan unseren Kurzurlaub. Dann kam Corona. Wir mussten, wie viele andere auch, aufs Reisen verzichten. Trotzdem möchten wir Euch unseren Praxistest sowohl am heimischen Herd als im Mai endlich auch on Tour nicht vorenthalten. Lest selbst, wie sich das umweltfreundliche und nachhaltige Handspülmittel im Test geschlagen hat:

Woher kennen wir die Produkte von Awiwa?

Auf dem Caravan Salon 2019 in Düsseldorf entdeckten wir vom Team Traumfährten am Stand von Frankana Freiko einige Produkte von awiwa®. Für uns ein wahrer Glückstreffer, weil das Familienunternehmen aus dem siegerländischen Burbach sich auf die Herstellung von Reinigern spezialisiert hat, die ganz ohne chemische Zusätze auskommen. Statt auf Chemie setzt man bei awiwa® auf fleißige Mikroorganismen. Damit ist awiwa® ein idealer Kandidat, um ihn im Rahmen unseres Projektes »Wohnmobil und Nachhaltigkeit« vorzustellen.

Awiwa umweltfreundliche Produkte
Auf dem Caravan Salon 2019

Lukas Winkel, Sohn des Firmengründers Achim Winkel und Vertriebsleiter von awiwa®, bietet uns den Toilettenzusatz wc mobil und das awiwa® flush spray, den schonenden WC-Reiniger speziell für die Campingtoilette, zum Testen an. Ein Angebot, das wir gerne annehmen. Schon während unseres Aufenthaltes auf dem Caravan Center in Düsseldorf zeigt sich, dass awiwa® wc mobil und awiwa® flush Toilettenschüsselspray genau das halten, was sie versprechen. Ein Langzeittest in einem gut dreiwöchigen Frankreichurlaub bestätigt dies.

Neue umweltfreundliche Produkte von awiwa auf der CMT2020

Auf der CMT 2020 in Stuttgart freuen wir uns, Lukas Winkel erneut bei Frankana Freiko zu treffen. Diesmal hat er drei weitere Produkte, die wir testen dürfen, mit im Gepäck. Beim Ersten handelt es sich um ein Reinigungsmittel, mit dem wir dreckigem Geschirr sowohl im Wohnmobil als auch zu Hause zu Leibe rücken können. Das Handspülmittel »shine« in der handlichen 250 Milliliter Flasche kommt ohne aggressive Chemikalien aus, ist gentechnikfrei, vegan und, für mich persönlich sehr wichtig, ohne Tierversuche entwickelt und hergestellt. Außerdem ist es komplett biologisch abbaubar. Das hört sich für uns, die wir nicht nur im Wohnmobil, sondern auch im Alltag um mehr Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und Klimaschutz bemüht sind, sehr vielversprechend an. Mal sehen, ob das awiwa® Handspülmittel diesbezüglich unseren Erwartungen gerecht werden kann.

Awiwa Handspülmittel »shine« Praxistest

Den ersten großen Auftritt soll awiwa® »shine« Anfang Februar 2020 in einem Kurzurlaub mit dem Wohnmobil im Schwarzwald bekommen. Leider rüttelt Sturmtief »Sabine« sämtliche Pläne diesbezüglich durcheinander. Der von uns geplante Ausweichtermin im März und auch der lang ersehnte Schwedenurlaub im Mai 2020 fallen der Corona-Krise zum Opfer. Wir und unser Wohnmobil bleiben zu Hause.

Awiwa Handspülmittel Shine – Unser Praxistest zu Hause

Statt den lang erwarteten Test wegen weiterer Widrigkeiten auf den Sankt-Nimmerleins-Tag zu verschieben, hole ich das Handspülmittel »shine« jetzt kurzerhand aus dem Wohnmobil. Nun soll awiwa® »shine« in der heimischen Küche zeigen, was in ihm steckt:

Geschirr abspülen umweltfreundlich
Schön klebrig und angetrocknet

Für diesen Zweck habe ich mein Lieblingskeramikgeschirr ausgewählt, das optisch sehr hübsch ist, auf dem aber wegen seiner Oberfläche Speisereste schnell anhaften. Besonders »anhänglich« erweisen sich die Speisereste, wenn sie angetrocknet sind, was vor allem bei den Tellern der Fall ist. Außerdem kommen Gläser mit Resten von Orangensmoothie, Kaffeetassen, eine verschmierte Butterdose aus Glas sowie reichlich Besteck mit ins Spülwasser.

Die Dosieranweisungen

Ich folge genau den auf der Flasche aufgedruckten Dosierungsanweisungen und gebe zu Testzwecken erst einmal 5 Liter warmes Wasser und einen Spritzer »shine« (etwa 3 Milliliter) ins Spülbecken. Weil das für die Menge des angefallenen Geschirrs aber zu wenig ist, füge ich nochmals 3 Liter Wasser und ein paar Tropfen von »shine« hinzu. Da es sich um ein hochaktives Konzentrat handelt, sollte die Menge ausreichen. Auf der Wasseroberfläche bildet sich ein wenig Schaum, allerdings weniger als bei den Geschirrspülmitteln, die wir sonst verwenden. In der Küche duftet es wunderbar frisch nach Rosmarin und Bergamotte. Dann mal ran an den Schmutz!

Bringt »shine« wirklich alles zum Glänzen?

Alle Gläser sind ruck, zuck sauber und das Wasser perlt schön von der Oberfläche ab. Hier ist der Name des Handspülmittels also Programm! Bei den Tellern reicht ein kurzes Bearbeiten mit der Spülbürste, damit alle anhaftenden Speisereste verschwunden sind. Mühsames Schrubben oder Scheuern sind nicht nötig. Nach einer kurzen Einweichzeit löst sich der Schmutz fast von selbst.

Awiwa Handspülmittel
Und jetzt noch die fettige Butterdose

Gespannt bin ich, wie »shine« mit der fettverschmierten Butterdose umgeht. Auch hier gleiten die Butterreste geradezu mühelos von der gläsernen Oberfläche ab, und es sind null Wasserflecken zu entdecken. Inzwischen zeigt das im Becken befindliche Spülwasser deutliche Gebrauchsspuren. Normalerweise würde ich jetzt frisches Wasser einlassen. Doch ich möchte wissen, ob das Handspülmittel von awiwa® auch diese letzte Hürde nimmt. Geschafft! Das Handspülmittel wird auch mit dem Berg an Besteck, den verschmierten Käsemessern und dem Tortenheber mit Resten vom Kirschkuchen fertig! Die Spülrunde geht ganz klar an awiwa® »shine«. Das Geschirr ist blitzsauber und meine Hände fühlen sich weich und geschmeidig an.

Awiwa Handspülmittel »shine« Praxistest zu Hause
Alles glänzt und ist hygienisch sauber

Unser Fazit: Hochwirksam und umweltfreundlich

So, Test mit Bravour bestanden! Nun kommt das handliche und leichte Fläschchen mit dem awiwa® »shine« Konzentrat erst einmal zurück ins Wohnmobil. Wo es, wenn wir nach den Einschränkungen durch das Corona-Virus wieder mit gutem Gewissen reisen dürfen, zu unserem neuen Reisebegleiter wird. Gerade auf Reisen, wenn man an manchen Entsorgungsstationen nie so genau weiß, wohin das Grauwasser aus dem Wohnmobil abfließt, ist mir ein hoch wirksames, aber die Umwelt schonendes Spülmittel besonders wichtig.

Gibt es etwas zu verbessern?

Für den Gebrauch zu Hause wäre es schön, wenn man awiwa® »shine« auch in etwas größeren Flaschen oder, noch besser, im Nachfüllpack kaufen könnte. Auf diese Weise würde der Plastikverbrauch reduziert.

Awiwa Handspülmittel »shine« – Gehört für uns jetzt zur Standardausrüstung im Wohnmobil

Uns hat das awiwa® Handspülmittel, das es übrigens bei Frankana Freiko wie auch in vielen anderen Campingzubehörshops zu kaufen gibt, überzeugt. Ein kleiner, aber weiterer wichtiger Schritt, um Nachhaltigkeit beim mobilen Reisen zu leben und zu erleben.

Awiwa Handspülmittel »shine« Praxistest
Awiwa shine kommt mit auf Reisen

Nachtrag Mai 2020: Awiwa Handspülmittel »shine« – Praxistest im Wohnmobil

Mitte Mai hatten wir endlich die Gelegenheit, 14 Tage unterwegs zu sein. Nein nicht, wie geplant, in Schweden, sondern im heimischen Hessen. Dank Corona war Entschleunigung angesagt! Da bot sich für uns die lang erhoffte Situation, das awiwa® Handspülmittel gründlich zu testen. Auf unserer Hessentour entlang der Deutschen Fachwerkstraße haben wir zum Spülen nichts anderes verwendet. Dabei hat sich awiwa® »shine« tapfer selbst bei fettigen Pfannen und Auflaufformen geschlagen. Bei nicht sehr schmutzigem Geschirr wie zum Beispiel den Kaffeebechern und den Schälchen vom morgendlichen Obstsalat habe ich sogar noch etwas weniger Spülmittel verwendet, als bei der Dosierempfehlung angegeben. Passt! Wir bleiben bei dem awiwa® Handspülmittel, auch wenn wir mit 6 Rädern auf Tour sind!

Handspülmittel shine im Wohnmobil
Ist das Geschirr nur leicht verschmutzt, kann noch geringer dosiert werden.

Falls Ihr Euch für weitere awiwa® Produkte interessiert. Wir haben bereits Folgende getestet:

  • wc mobil – mikrobiologischer Toilettenzusatz
  • flush spray – Sanitärflüssigkeit Reinigungsspray
  • pet – mikrobiologischer Tier-Geruchsentferner
  • pet shampoo – mikrobiologisches Fellpflege Shampoo

Achtung Werbung! Das Handspülmittel »shine« wurde uns freundlicherweise von awiwa® zum Testen zur Verfügung gestellt. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass dieser Bericht ausschließlich unsere eigene Meinung und unsere Erfahrungen widerspiegelt. Wenn überhaupt, präsentieren wir hier auf dem Blog nur Produkte, von denen wir selbst überzeugt sind und die wir mit gutem Gewissen empfehlen können. Deshalb kennzeichnen wir diesen Beitrag als „unbezahlte Werbung“.

Lust zu teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.