Presseberichte

Presseberichte

Mitte Juli 2019 schaute Katja Gesche, die als freie Journalistin für das Starkenburger Echo schreibt, bei mir zu Hause im Odenwald vorbei.

Ein gutes Stündchen plauderten wir bei hochsommerlichen Temperaturen über meinen Krimi ODENWALDGLUT.

Lust auf mehr? Auf das Cover klicken!

 

Hier ein paar Auszüge aus dem Artikel im Starkenburger Echo vom 13. Juli 2019.

„Das Taschenbuch erschien vor wenigen Wochen im Verlag Gmeiner und strotzt vor Lokalkolorit. Orte, Ereignisse und auch regionale Produkte finden in dem Krimi, der mit seinen unverhofften Wendungen bis zum Schluss spannend bleibt, häufige Erwähnung.“

„Auch Humor sollte in ihrem Werk nicht zu kurz kommen. „Ich glaube, man kann nur das schreiben, was man auch gerne liest“, begründete sie den leichtfüßigen und doch spannenden Stil ihres Krimis.“

Den gesamten Artikel „Ein Mord kommt selten allein“ kann man im Starkenburger Echo gegen eine geringe Gebühr (paywall) lesen.

Nochmals lieben Dank für den tollen, mit Esprit geschriebenen Artikel!

 

Lust zu teilen?