Wohnmobilstellplatz in Asbach (Westerwald)

Wohnmobilstellplatz in Asbach (Westerwald)

Lust zu teilen?

Eine gute Woche auf dem Caravan Salon hatte Spuren hinterlassen. Unsere Füße waren vom vielen Laufen platt, die Ohren klingelten vom Fluglärm, die Nerven waren von den Menschenmassen strapaziert und der Messe-Grippevirus hatte in uns leichte Opfer gefunden. So sehr uns die Zeit auf dem Caravan Salon auch Freude gemacht hat und ich mit vollem Herzen dabei war – bei der Abreise aus Düsseldorf wollten wir nur noch eins: endlich ein paar Stunden Ruhe! Bevor uns der (andere) Arbeitsalltag zu Haue wieder in Anspruch nehmen würde.

Wohnmobilstellplatz in Asbach

Deshalb suchten wir für die Nacht einen Stellplatz, wo es ruhig war. Am liebsten wäre ich ja in den tiefsten Westerwald gefahren, doch dazu reichte die Zeit nicht aus. Also zückte ich mein Handy und aktivierte meine Lieblings-App, um unterwegs Stellplätze zu finden. Östlich der A3 fand ich bei Park4night den Hinweis auf den Wohnmobilstellplatz in Asbach, der sich recht vielversprechend las.

Wohnmobilstellplatz in Asbach

Wohnmobilstellplatz in Asbach

Wir bogen von der Autobahn ab und hatten in gut 10 Minuten die kleine Gemeinde Asbach im Landkreis Neuwied erreicht. Der Weg zum Wohnmobilstellplatz in Asbach war recht gut auschgeschildert und nach dem großen Kreisverkehr am Ortseingang lag der Parkplatz am Strandbadteich direkt vor uns. Ein Hinweisschild wies den Parkplatz extra für Wohnmobile nutzbar aus. Prima! Platz war auch genügend vorhanden, denn wir waren das einzige Wohnmobil  weit und breit! Die am Teich heimischen Enten begrüßten uns gleich freudig. Doch wir mussten sie enttäuschen und hielten uns an das, was auf der Hinweistafel empfohlen wird, nämlich die bettelnden Enten nicht zu füttern.

Wohnmobilstellplatz in Asbach

Stattdessen machte ich mich daran, mit den Hunden den kleinen Park zu erkunden, der übrigens auch bei Anwohnern von Asbach als kurze Gassirunde beliebt ist. Möchte man den Hunden mehr als nur ein Beinchenheben gönnen, hält man sich am Parkplatz rechts und geht bis zum Parkende, wo eine kleine Brücke über ein Bächlein führt. Von dort geht es einen kleinen bewaldten Hang hinauf. Oben triff man auf einen Weg zwischen Wiesen und dem Randgebiet einer Siedlung, von dem aus man in die freie Natur gelangt. Auf einer großen Wiese habe ich die Hunde nach einer Woche endlich mal wieder von der Leineg gelassen, damit sie sich ein bisschen auspowern können.

Wohnmobilstellplatz in Asbach

Was bietet der Wohnmobilstellplatz in Asbach?

Einen kostenfreien, relativ ruhigen Übernachtungsplatz und Mülleimer für die Entsorgung von Kleinmüll. Dazu eine schöne Aussicht auf den Teich und Anschluss an das Wanderwegnetz der Region. Bis zum Ortskern zu Geschäften und Restaurants ist es ebenfalls nicht weit, doch das haben wir an dem Abend nicht mehr ausprobiert. Wir haben nur noch die Füße hochgelegt, eine Flasche Wein aufgemacht, dem Quaken der Enten zugehört und uns an unserem neuen Wohnmobil erfreut.

Wohnmobilstellplatz in Asbach

Hier die Adresse und die Koordinaten aus Park4night für den Wohnmobilstellplatz in Asbach:

53567 Asbach,Talstraße 1

N 50°39’58.6548” –  O 7°24’56.9628”

Fazit: Für eine Übernachtung auf der Durchreise  ist der Wohnmobilstellplatz in Asbach bestens geeignet. Möchte man länger bleiben, sollte man bei einem der Camingplätze in der Region anklopfen.

In diesem Sinn bis bald.

Eure Heike

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.