Gasfreies Reisemobil Autarkie Edition – Sondermodell Concorde Centurion

Gasfreies Reisemobil Autarkie Edition – Sondermodell Concorde Centurion

Lust zu teilen?

Mit der Firma Steitz GmbH aus Groß-Gerau pflegen wir gute Kontakte, denn dort wurde sowohl eine Dieselheizung als auch ein zusätzlicher Gastank in unser Wohnmobil eingebaut. Im Juli 2022 hatten wir in Groß-Gerau einen ganz besonderen Termin: Wir durften uns ein brandneues gasfreies Reisemobil, das Sondermodell Autarkie Edition, bei dem ein Concorde Centurion 1060 GI als Basisfahrzeug dient, ansehen und uns alles ganz genau erklären lassen. Hier unser Bericht:

Gasfreies Reisemobil Autarkie Edition

Gas in Campingfahrzeugen – oft genutzt, aber nicht unumstritten

Gas im Campingfahrzeug: Das ist eine alte und in aller Regel auch bewährte Kombination. Trotzdem scheiden sich beim Gas die Geister. Ein Teil der Camper macht sich diesbezüglich meist keinen Kopf, nutzt das Gas, genauer gesagt das Propangas aus den klassischen stahlgrauen 5 Kilogramm oder 11 Kilogramm Flaschen zum Kochen, Heizen und um den Kühlschrank zu betreiben. Dem anderen Teil, der eher zum Team Vorsicht gehört, bereitet die Tatsache, in den schönsten Wochen des Jahres mit einem hochbrennbaren Stoff hantieren zu müssen, ein gewisses Unbehagen. Zu oft liest oder hört man in den Medien von schweren Explosionen und Unfällen auf Campingplätzen, manchmal sogar mit Todesfolge. Selbstverständlich sind die für Campingfahrzeuge entwickelten Systeme im Prinzip sicher. Außerdem wird die Sicherheit von Flüssiggasanlagen in Wohnmobilen und Wohnwagen in einer verpflichtenden Gasprüfung, die seit diesem Jahr unabhängig von der Hauptuntersuchung erfolgen muss, kontrolliert. Und doch bleiben mitunter ein ungutes Gefühl und der Wunsch, eine Alternative zum Gas zu haben.

Auch, weil sich die Beschaffung von Nachschub im Ausland als schwierig erweist. Wer schon einmal versucht hat, in Frankreich, Spanien oder Italien eine deutsche 11 Kilogramm Flasche zu tauschen, weiß, wovon ich rede beziehungsweise schreibe. Noch komplizierter wird es, wenn das Reiseziel jenseits unseres europäischen Kontinents liegt. Wo kann man in der Namib-Wüste, im australischen Outback oder im Yellowstone Nationalpark Gas kaufen? Insbesondere Camper, die mit ihren Expeditionsfahrzeugen jenseits der touristisch ausgetretenen Pfade unterwegs sind, benötigen Systeme zum Heizen, Kochen und Kühlen, die mit einem universell verfügbaren Treibstoff betrieben werden können.

Gasfreies Reisemobil Autarkie Edition

Gasfreies Reisemobil Autarkie Edition – Die Entstehungsgeschichte

Aus diesen Gründen kommen dann irgendwann die folgenden Fragen auf: Geht es nicht auch anders? Wie könnte ein Wohnmobil ganz ohne Gas funktionieren?

Genau das wollten Jürgen Steitz und sein Team von der Steitz GmbH in Groß-Gerau herausfinden. Die Firma Steitz GmbH hat sich seit Langem auf den Bereich der Reisemobiltechnik spezialisiert und setzt alles daran, mit eigens entwickelten Sonderlösungen einen optimalen Service für einzigartige Anforderungen bereitzustellen. Außerdem bieten sie für so namhafte Hersteller wie Morelo, Concorde, Niesmann+Bischoff, Dethleffs und LA STRADA den kompletten Ersatzteil- und Garantie-Service an. Bei Steitz in Groß-Gerau kennt man sich mit Freizeitfahrzeugen jeder Größe aus, auch weil die Steitz Familie privat sehr campingaffin ist. Und sie scheuen sich nicht, sich immer wieder neuen Aufgaben und Herausforderungen zu stellen. Zum Beispiel der, ein Fahrzeug zu konfigurieren und zu kreieren, das komplett ohne Gas auskommt. Ein Thema, das seit dem Ausbruch des Ukrainekrieges und der damit verbundenen Gasknappheit und den explodierenden Gaspreisen eine völlig andere Gewichtigkeit als noch vor einem Jahr angenommen hat. Fast möchte man da an hellseherische Fähigkeiten glauben. Oder gab es etwa einen dezenten Hinweis aus Russland, wusste man bei Steitz mehr als wir alle? Was das Team vehement verneint. Die Idee, ein komplett gasfreies Fahrzeug zu realisieren wurde durch verschiedene Anfragen von Herstellern und Ausrüstern auch im Off-Road Bereich initiiert und nach einer Planungszeit von anderthalb Jahren in Groß-Gerau umgesetzt. Die Firma Concorde Reisemobile aus Aschbach-Schlüsselfeld pflegt schon seit geraumer Zeit eine enge Beziehung zur Steitz GmbH, weil sie unter anderem Concorde Fahrzeuge in Groß-Gerau mit speziell optimierten Dieselheizungen ausstatten lässt. Die Kooperation wurde noch vertieft, indem Concorde Reisemobile ein Centurion 1060 GI-Modell ohne Gas- und ohne Heizungsanlage zur Verfügung stellte. Der erste Schritt zum Sondermodell »Autarkie Edition« war getan.

Gasfreies Reisemobil Autarkie Edition

Aber danach wurde es erst so richtig spannend, denn die Firma Steitz GmbH legte die Latte noch ein Stück höher. Das Fahrzeug auf dem Basisfahrgestell des MB Atego 15 t sollte nicht nur ohne Gas, sondern auch ohne Landstrom auskommen. Und das über das ganze Jahr, bei heißen Sommertemperaturen und im frostigen Winter. Ein wahrhaftig ambitiöses Vorhaben, das verschiedenste Modifikationen und Eigenentwicklungen an Fahrzeug- und Karosserieteilen aus dem Hause Steitz zur Folge hatte.

Gasfreies Reisemobil Autarkie Edition

Gasfreies Reisemobil Autarkie Edition – Prima Klima zu jeder Jahreszeit

Als Erstes ging es natürlich um die Basisanforderungen: Wie wird im Winter geheizt und wie im Sommer bei Bedarf gekühlt?

SCHEER dieselbetriebene Zentralheizung MH 10/17

Eine Alde Heizungsanlage, wie sie in vielen Wohnmobilen der gehobenen Klasse verbaut ist, kam nicht in Frage, weil sie wie die klassischen Truma Heizungen mit Gas oder Landstrom betrieben wird. Eine Alternative musste her. Die Firma SCHEER aus Wöhrden im Kreis Dithmarschen produziert seit 1953 innovative Heizsysteme für den Wohnbereich und hat ihre Produktlinie inzwischen um Heizanlagen für Boote und Wohnmobile erweitert. Mit der dieselbetriebenen Zentralheizung MH 10/17 bringt SCHEER Heiz- und Duschkomfort ins Wohnmobil, wie man ihn von zu Hause gewöhnt ist. Der Kernpunkt der Anlage ist der Blue Efficiency® Brenner mit einzigartiger Wärmeübertragung. Durch eine Verbrennung bei 1.500° Celsius entsteht eine blaue Flamme (Blaubrennertechnologie), die vollkommen rußfrei und extrem schadstoffarm ist. Durch einen Wirkungsgrad von 94 Prozent kann der Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Systemen von bis zu 30 Prozent gesenkt werden, eine Brennstoffeinsparung von bis zu 15 Prozent ist möglich. Darüber hinaus verfügt die SCHEER-Heizung über eine automatische Höhenanpassung, die die gleichbleibende Verbrennungsqualität und die Aufrechthaltung der hohen Effizienz bis zu 5.000 Höhenmetern garantiert. Ein Aspekt, der vor allem für Expeditionsfahrzeuge von großer Bedeutung ist. Die zum Betrieb notwendige 230 Volt Nennspannung wird im Centurion »Autarkie Edition« durch eine extrem leistungsstarke Solaranlage und ein Lithium Batteriesystem sowie einen separaten Wechselrichter eigens für die Heizung sichergestellt. Ansonsten findet man im Liner den Heizkomfort vor, den man in der Fahrzeugklasse bei Concorde gewöhnt ist: Es gibt vier Heizkreise, eine Fußbodenheizung und Raumthermostate. Weil man bei der Steitz GmbH aber auf Nummer sicher gehen wollte und so sensible Baugruppen wie zum Beispiel das elektrische Bordsystem, die Brauchwasser- und die Heizungsanlage redundant ausgelegt hat, wurde zusätzlich eine Webasto Dieselheizung eingebaut. Frieren wird in der Centurion »Autarkie Edition« niemand müssen.

Gasfreies Reisemobil Autarkie Edition

Doch wie verhält es sich mit den umgekehrten Temperaturbedingungen? Kommt man im Centurion im Hochsommer ins Schwitzen? Mitnichten. Zwei 24 Volt Split-Klimaanlagen, ebenfalls Eigenentwicklungen aus dem Hause Steitz, sorgen mit 6 kW Kühlleistung für Wohlfühltemperaturen im Wohn- und Schlafbereich. Hier punktet die Split-Klimaanlage mit einem Wärmetauscher und mehreren kleinen Luftauslässen im Innenbereich und einem im Unterflur montierten Kompressor durch höhere Effizienz und einem deutlich niedrigeren Geräuschpegel als eine Dachklimaanlage. Auch in den zunehmend wärmer werdenden Sommermonaten oder auf Reisen in heißere Klimazonen herrscht so dank der hauseigenen Steitz-Entwicklungen ein prima Klima im Wohnmobil.

24 V Split-Klimaanlage Wohnmobil

Weitere Annehmlichkeiten

Weitere Ausstattungsmerkmale, die für Behaglichkeit sorgen, sind ein besonders großer, 650 Liter fassender Frischwassertank. Die erstklassige Qualität des Trinkwassers wird durch eine Kartuschen-Wasserfilteranlage und eine PURION® UV-Anlage sichergestellt. Dadurch kann man auch in Regionen, in denen die Trinkwasserversorgung nicht immer optimal ist, mit gutem Gefühl das Wasser aus dem eigenen Tank verwenden. Mit der PURION® UV-Anlage wird eine Entkeimungsrate von 99,99 Prozent garantiert.

Purion UV-Wasserfilteranlage

In der geräumigen und perfekt ausgestatteten Bordküche des Centurion lässt sich nicht nur Teewasser erhitzen oder Kaffee kochen. Ein 230 Volt Kompressor-Kühlschrank mit 166 Liter Fassungsvermögen und ein 230 Volt Kompressor-Gefrierschrank mit 60 Liter Inhalt machen die Vorratshaltung auf Reisen einfach und entspannt. Auf dem 230 Volt Zwei-Zonen-Induktionskochfeld mit maximal 3800 Watt Leistung lassen sich schnell und energiesparend leckere Mahlzeiten zubereiten. Und in dem 230 Volt Umluft-Backofen gelingen Aufläufe, Pizzas und Kuchen. Die Küchengeräte werden wie die Heizung von einem eigenen Wechselrichter gespeist.

230  V Kühlschrank Wohnmobil

Die Energieversorgung

Doch woher stammt all die Energie, die zur autarken Nutzung notwendig ist? Wie gelingt es, ein Campingfahrzeug komplett ohne Gas und Landstrom zu betreiben? Das Herzstück der Energieversorgung befindet sich auf dem Dach, wo 16 Solarpanels à 200 Watt für 3200 Watt/p Gesamtleistung sorgen. Ein hocheffizienter MPPT Laderegler holt das Optimum aus den Solarmodulen heraus, arbeitet so gut wie verlustfrei.

Solaranlage Steitz GmbH 3200 W/p
(Foto Steitz GmbH)
Gasfreies Reisemobil Autarkie Edition
(Foto Steitz GmbH)

Eingespeist wird die Solarleistung in das 24 Volt – 1920 AH Lithium-Batteriesystem in Einzelblöcken, das wie die Solaranlage eine Eigenkreation aus dem Hause Steitz ist.

Steitz Lithium Batteriesystem 24 v - 1920 AH
(Foto Steitz GmbH)

Sollte die Sonnenenergie zum Laden der Batterien einmal nicht ausreichen, wird das System durch einen zweifach verkapselten und daher besonders geräuscharmen Fischer Panda Stromerzeuger 8000 (8 kVA) unterstützt. Die Laufzeit des Generators ist intelligent gesteuert und so eingestellt, dass ein Laufen während der Abend-/Nachtstunden, also von 17 – 9 Uhr, vermieden wird, um eventuelle Geräuschbelästigungen auszuschließen. Durch einen programmierten Eigencheck erkennt der Generator eine Stunde vor dem vorgesehenen Betriebsstopp, wie viel Energie er noch generieren muss, um die Bordenergieversorgung aufrechtzuhalten. Ein weiterer cleverer Pluspunkt, der den Centurion »Autarkie Edition« zu etwas ganz Besonderem auf dem aktuellen Reisemobilmarkt macht.

Stromerzeuger Fischer Panda 8000
(Foto Steitz GmbH)
Fischer Panda 8000 Generator

Ausrüstungsblöcke auch für andere Fahrzeuge geeignet

Inzwischen hat sich das gasfreie Reisemobil Autarkie Edition auf ausgiebigen Testfahrten durch Spanien und Portugal und durch die winterlichen Alpen bewährt. Ab dem Caravan Salon 2022 in Düsseldorf können einige Neufahrzeugmodelle von Concorde mit den von der Firma Steitz GmbH entwickelten Ausrüstungsblöcken für Heizung, Elektro und Klima bestellt werden. Doch in Groß-Gerau geht man noch einen Schritt weiter und will die Autarkie garantierenden Systeme auch für andere Fahrzeuge anbieten, wobei die individuelle Anpassung an das jeweilige Kundenfahrzeug natürlich immer im Vordergrund steht. So ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis weitere komplett »gasfreie« Wohnmobile unterwegs sein werden, der Kundenwunsch ist auf jeden Fall schon einmal vorhanden. Die Firma Steitz GmbH hat das Thema Autarkie im Reisemobil auf einen neuen Level gebracht. Und wer weiß, vielleicht ist die Zukunft beim Campen ja bald komplett gasfrei?

Steitz GmbH Groß-Gerau

Gasfreies Reisemobil Autarkie Edition – Die Kerndaten:

Hier die Kerndaten des Centurion »Autarkie Edition« noch einmal auf einen Blick:

  • Dieselbetriebene Zentralheizung MH 10/17 von SCHEER mit Blue Efficiency® Brenner (Blaubrennertechnologie).
  • Zwei 24 V Split-Klimaanlagen mit einer Gesamtleistung von 6 kW Kühlleistung.
  • 650 l Frischwassertank mit PURION® UV-Anlage.
  • 400 l Kraftstofftank.
  • 230 V Kompressor-Kühlschrank mit 166 Liter Fassungsvermögen.
  • 230 V Kompressor-Gefrierschrank mit 60 Liter.
  • 230 V Backofen.
  • 230 V Zwei-Zonen-Induktionskochfeld mit maximal 3800 Watt.
  • Lithium Batteriesystem Steitz in Einzelblöcken 24 V – 1920 AH.
  • Solaranlage Steitz in MPPT, Gesamtleistung 3200 W/p.
  • Geräuschgedämmter Fischer Panda Stromerzeuger 8000 (8 kVA).
  • Mastervolt Bordsystem mit 2 Wechselrichtern 24/230/3500, Gesamtleistung 7 kW/230 V.
  • LTE – Wi-Fi Smart Home System.
  • Das elektrische Bordsystem, die Heizungs- und Brauchwasseranlage sind redundant ausgelegt.
Gasfreies Reisemobil Autarkie Edition

(Achtung WERBUNG: Wir vom Team Traumfährten danken der Firma Steitz GmbH für die freundliche Präsentation ihres Sondermodells und die geduldigen Antworten auf all unsere Fragen. Ein gasfreies Reisemobil Autarkie Edition von A – Z erklärt zu bekommen, ist auch für uns als langjährige Camper und Blogger eine besondere Gelegenheit, bei der das Camperherz höher schlägt. Da im Bericht zahlreiche Markennamen genannt werden, müssen wir ihn als „Werbung ohne Auftrag und Bezahlung“ kennzeichnen.)

Lust zu teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.