BWT Bestcamp Wasserfilter fürs Wohnmobil

BWT Bestcamp Wasserfilter fürs Wohnmobil

Lust zu teilen?

Als Team Traumfährten machen wir auf dem Caravan Salon in Düsseldorf eine tolle Entdeckung in Sachen „Wohnmobil und Nachhaltigkeit“: BWT Bestcamp Wasserfilter fürs Wohnmobil.

Wie alles mit BWT Bestcamp Wasserfilter fürs Wohnmobil begann:

Die besten (Wohnmobil-) Geschichten schreibt das Leben:

Oliver Zander, Business Development Manager CEE bei BWT water+more mit Sitz in Wiesbaden, hat zu Hause einen netten Nachbarn. Der Nachbar hat ein Wohnmobil, mit dem er samt Familie gern auf Reisen geht. Das gefällt auch Oliver Zander mit seiner Familie. Sie überlegen, ein Wohnmobil zu mieten. Beim Plausch über den Gartenzaun macht der Nachbar Oliver Zander ein Angebot: „Warum nehmt Ihr nicht unser Wohnmobil und fahrt einfach mal drauf los?“

Wohnmobilstellplatz
Wohnmobilreisen macht Spaß – wenn sauberes Wasser im Tank ist.

Dieses großzügige Angebot lässt sich Oliver Zander nicht entgehen. Ein paar Tage später steht er mit all dem, was seine Familie auf dem ersten Wohnmobilausflug ihres Lebens mitnehmen möchte, vor Nachbars Wohnmobil. Der ist gerade dabei, den Wassertank mit Frischwasser zu befüllen. Besonders stolz ist er auf seine neueste Errungenschaft: Ein kleines Netz mit Silberionen, das, auf dem Boden des Wassertanks ausgelegt, das Wasser lange frisch und keimfrei halten soll.

Bei Oliver Zander schrillen alle Alarmglocken. Seit mehr als 20 Jahren befasst er sich im Job mit dem Thema Wasseraufbereitung. Reines, hygienisches und damit bedenkenlos trinkbares Wasser ist sein Ding. Silberhaltige Konservierungsmittel haben darin, wie Oliver Zander meint, nichts zu suchen. Verschiedene Produkte mit Silberionen sind zwar schon länger auf dem Markt und werden von Reisemobilisten gern genutzt. Seit der Überarbeitung der Trinkwasserverordnung im Dezember 2017 ist die Anwendung von Silberprodukten zur Aufbereitung von Trinkwasser von der Liste der Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren gemäß § 11 vom Bundesumweltamt gestrichen worden und damit, sofern das Wasser nicht rein privat genutzt wird, nicht mehr zulässig. Auch wenn bis heute unterschiedliche Ansichten bestehen, wie schädlich Silberzusätze im Trinkwasser tatsächlich sind, will Oliver Zander für sich und seine Familie kein Risiko eingehen. Das Silberionennetz bleibt beim Nachbarn zu Hause. Der erste Wohnmobilurlaub wird ein voller Erfolg für die Familie Zander.

Kooperation BWT water+more und Knaus Tabbert

Die Frage „Wie lassen sich mikrobielle Verunreinigungen im Trinkwasser von Campingfahrzeugen vermeiden?“ lässt Oliver Zander seitdem nicht mehr los. Zumal sich bei seinem Arbeitgeber, BWT water+more, alles um die Wasseroptimierung mittels cleverer Filtersysteme dreht. Drei Jahre tüftelt man bei BWT water+more, bis man schließlich in Kooperation mit Knaus Tabbert mit dem BWT bestcamp Filtersystem ein Wasserfiltersystem für den Einsatz in Freizeitfahrzeugen präsentieren kann.

BWT water-+more Bestcamp
Auf dem Stand von Knaus Tabbert beim Caravan Salon 2019

BWT Bestcamp Wasserfilter fürs Wohnmobil – sauberes Wasser ganz ohne Chemie

Ganz ohne den Einsatz von Chemikalien befreien und schützen BWT Wasserfiltersysteme vor mikrobiellen Verunreinigungen. Was gerade in Reiseländern, in denen die Trinkwasserqualität oftmals zu wünschen lässt, einen Urlaubsgenuss ohne Reue sicherstellt. Aber, Hand aufs Herz, wer von uns als Reisemobilist weiß auch in Deutschland, ob die Versorgungsstation, aus der man gerade Wasser zapft, immer allen Hygieneanforderungen entspricht? Bei vielen Versorgungsstationen sind der Ausguss für die Campingtoilette und der Zapfhahn für Trinkwasser dicht nebeneinander angebracht. Ein paar Spritzer beim Toilettenentleeren in die falsche Richtung oder eine Unachtsamkeit des Vorbenutzers können auch das ursprünglich einwandfreie Wasser schnell mit Keimen und Bakterien belasten. Das BWT Wasserfiltersystem bringt hier sofortige Abhilfe.

BWT Bestcamp Wasserfilter fürs Wohnmobil
Jetzt in allen Knaus Tabbert Fahrzeugen ab Modelljahr 2020

Bei Knaus Tabbert sind alle Fahrzeuge ab dem Modelljahr 2020 entweder mit dem BWT bestcamp Mini oder mit dem BWT bestcamp S ausgestattet. Aber auch ältere Fahrzeuge können problemlos mit den BWT bestcamp Filtern nachgerüstet werden.

Als Team Traumfährten treffen wir Oliver Zander auf dem Caravan Salon in Düsseldorf, wo er am Stand von Knaus Tabbert in Halle 4 die BWT bestcamp Filter präsentiert. Da wir vorher schon in Kontakt standen, entwickelt sich schnell ein Gespräch, bei dem uns Oliver Zander die beiden Filtertypen direkt an Knaus Tabbert Fahrzeugen zeigt und erklärt:

Bestcamp Mini für Wohnmobile mit Tauchpumpe

BWT Bestcamp mini
BWT bestcamp mini
(Foto BWT water+more)

In kleineren Wohnmobilen und Wohnwagen, bei denen das Trinkwasser durch eine Tauchpumpe durch die Leitungen zu den Hähnen transportiert wird, kommt der handliche BWT bestcamp Mini zum Einsatz. Mittels einer Ultrafiltrationsmembran werden effektiv Mikroorganismen aus dem Wasser gefiltert. Die Wasserfilterkartuschen werden durch John Guest Steckverbindungen zwischen Wassertank und Leitungssystem gekoppelt. Nach der Aktivierung sorgt der BWT bestcamp Mini für bis zu sechs Monate für klares, hygienisches Wasser.

BWT bestcamp Mini eingebaut
BWT bestcamp mini
(Foto BWT water+more)

Bestcamp S für Wohnmobile mit Druckpumpe

BWT Bestcamp S
(Foto BWT water+more)

In Fahrzeugen mit Druckpumpe und entsprechend hohem Wasserverbrauch, wie zum Beispiel bei unserem Grand Alpa plus, wird die BWT Hochleistungs-Filterkerze bestcamp S verwendet. Die ist für einen Wasserdurchfluss von etwa 10 Kubikmetern ausgelegt, sollte jedoch, um die volle Funktionsfähigkeit zu gewährleisten, nach einer Saison getauscht werden. Dazu wird die Filterkerze vom Filterkopf abgeschraubt und durch eine neue ersetzt. Bei regelmäßigem Filtertausch schützt der BWT bestcamp S nicht nur vor unerwünschten Keimen und Bakterien, sondern entfernt durch seine Aktivkohle-Filterstufe alle unerwünschten Geschmacksstoffe wie auch Chlor, organischen Stoffe und Mikroplastik.

BWT bestcamp S
BWT bestcamp S
(Foto BWT water+more)

Vor Saisonbeginn Tank und Leitungen reinigen und desinfizieren

Um die optimale Wirkung der BWT Filtersysteme zu gewährleisten, müssen der Tank wie auch die Wasserleitungen vor Saisonbeginn gereinigt und desinfiziert werden. Das Gleiche gilt bei längeren Standzeiten, in denen das Freizeitfahrzeug nicht genutzt wird. Zur Desinfektion des Wassersystems empfiehlt BWT ein leicht zu handhabendes und preislich günstiges Desinfektionspulver, das mit Aktivsauerstoff arbeitet.

BWT bestcamp Desinfektionspulver
Desinfektionspulver für Tank und Leitungen

Vor dem Winter, also dem ersten Frost, muss beim Filtersystem Bestcamp Mini die Filterkartusche entfernt und frostfrei gelagert werden. Anstelle der Kartusche wird ein Überbrückungsstück eingesetzt.  Beim Filtersystem Bestcamp S muss vor dem Winter die Filterkerze entfernt und frostfrei gelagert werden. Der Filterkopf wird mit einem Blindstopfen verschlossen. Vor Beginn der neuen Campingsaison das Reinigen und Desinfizieren des Tankes nicht vergessen!

Hygienisch einwandfreies Trinkwasser direkt aus dem Wohnmobiltank

Beide Filtersysteme arbeiten mit Hochleistungsmembranen, wodurch 99,9999 Prozent aller Keime und Bakterien zurückgehalten werden. So kann man auf Reisen im eigenen Wohnmobil sichergehen, dass das Wasser, das aus dem Hahn des Wohnmobils kommt, hygienisch einwandfrei und schmackhaft ist. Der Kauf von Trinkwasser in Plastikflaschen hat sich mit der Installation der BWT bestcamp Wasserfilter also, sofern man die Filter regelmäßig tauscht, ein für alle Mal erledigt. Für mich ein wichtiger Punkt in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit beim mobilen Reisen.

BWT water+more auf dem Caravan Salon 2019
Links = verunreinigt
Rechts dank BWT bestcamp hygienisch rein

BWT Bestcamp Wasserfilter fürs Wohnmobil – Auch als Nachrüstset montierbar

Seit Kurzem können nicht nur Knaus Tabbert Kunden von den BWT bestcamp Wasserfiltern profitieren. Auch für andere Freizeitfahrzeuge gibt es ein Nachrüstset, das man entweder selbst einbauen oder durch kompetente Einbaupartner montieren lassen kann.

BWT Bestcamp Wasserfilter fürs Wohnmobil
BWT Bestcamp S für Fahrzeuge mit Druckpumpe

Wir vom Team Traumfährten bekommen die Möglichkeit, den BWT bestcamp S Filter in unserem Grand Alpa plus zu installieren und zu testen. Was man zum Einbau benötigt, wie es geht und welche Kosten für ein Nachrüststet zu erwarten sind – all dies werden wir in einem weiteren Blogbericht präsentieren. Ich freue mich schon jetzt darauf, dass für uns auch bei Reisen in südliche Länder der Kauf von Trinkwasser in Plastikflaschen zum Trinken und zum Zähneputzen für immer passé ist. Ein weiterer wichtiger Schritt in Sachen Nachhaltigkeit im Wohnmobil.

BWT Bestcamp Wasserfilter fürs Wohnmobil
Filterkopf des Wasserfiltersystems BWT bestcamp S

Dieser Bericht spiegelt unsere persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jedoch folgenden Hinweis hinzufügen: „Werbung wegen Namensnennungen ohne Auftrag/ Bezahlung.“ Wir danken für Euer Verständnis!

Lust zu teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.